„Rekordverdächtige 3 Architekturblogs“ – Zu Besuch bei Radio Fritz vom RBB

Im Studio von Radio Fritz beim RBB in Potsdam (Foto: Eric Sturm)

Trackback ist eine Radioshow des RBB-Senders Fritz. Sie widmet sich ausschließlich dem Internet. Jeden Samstag von 18 bis 20 Uhr stellen die Moderatoren Fragen rund ums Web, zu Blogs, Twitter, YouTube, Snapchat etc.

Am 23.09.2017 war ich in der Rubrik „Blogger privat“ mit einem kurzen Interview Gast in der Trackback-Sendung. Mit Moderator Bruno Dietel habe ich ein paar Fragen zum Bauen und Wohnen im Allgemeinen, zur Architektur in Berlin und natürlich zum Bloggen besprochen. Unter anderem wurde ich gefragt, wie ich es schaffen würde, meine „rekordverdächtigen“ drei Architektur-Blogs gleichzeitig zu betreiben 🙂 Sehr sympathisch, das Ganze. Für mich als „Onliner“ auch sehr interessant, mal (wieder) in einem Radio-Studio zu stehen und bei der Medienproduktion zuzugucken. Hier die Audio-Datei der Sendung zum Nachhören:

 

 

Eingeladen nach Potsdam-Babelsberg wurde ich übrigens, weil mich Tobias Nazemi vom Blog buchrevier.com, der eine Woche vorher bei Trackback Fragen beantwortet hatte, vorgeschlagen hat. Ich wiederum habe André Franke von futurberlin.de sowie Verena Pfeiffer-Kloss und Stefan Höffken von urbanophil.net für die kommende Trackback-Sendung ins Spiel gebracht. Mal sehen, wer Zeit hat bzw. wen sich die Redaktion aussucht.